Kairo, Dezember 2007   

القاهرة‎,   

     

Fahrt des Grauens: Um 1:30 Uhr geht es zusammen mit 60-80 weiteren Bussen im Polizei Konvoi von Hurghada nach Kairo. Mindestabstand, Rechtsfahrgebot und Geschwindigkeitsbegrenzung?

 In Ägypten offenbar unbekannt!

Das Ägyptische Museum in Kairo ist auf alle Fälle einen Besuch wert. Hier erwarten den Besucher zahlreiche Zeugnisse der großen ägyptischen Vergangenheit.

Absolutes Highlight des ägyptischen Museums: die Totenmaske des Tutanchamun.
Höchstes Gebäude der Stadt: der Cairo Tower

Die Pyramiden von Gizeh. Das einzige erhaltene, der antiken Weltwunder.
 Berittener Polizist zum Schutz der Pyramiden.
Die Cheops-Pyramide ist die größte der drei Pyramiden von Gizeh. Ihr Alter beträgt ca. 4500 Jahre.
Die Chephren-Pyramide.

Die kleinste der drei Pyramiden: die Mykerinos-Pyramide. Man beachte den Kamel Reiter der sich im Hintergrund nähert.
Nahe der Pyramiden drücken sich allerhand zwielichtige Gestalten herum, die sich darauf spezialisiert haben Touristen zu belästigen. Hat man den Fehler begangen mit ihnen zu reden, wird man sie erst gegen Zahlung einer kleinen Gebühr wieder los.
Die Sphinx......hätte man auch noch fotografieren können, wenn, ja wenn man das Ladegerät für die Kamera dabei gehabt hätte.